Generalversammlung 2013

 
 Bürgermeister Oliver Rastetter mit den Groddeloch-Gewählten Jan Schmidt, Karl Schmidt, Anne-Kathrin Riebel, Manuel Schäck, Thorsten Grabowski, Martin Riebel, neuer Vorsitzender, Nicole Sermersheim und Dominik Sutterer (von links).
 

Gut besucht war die Hauptversammlung der Laufer Groddelochhexen.  Sie haben dabei Martin Riebel zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zuvor schaute man auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Bei der Versammlung im Vorjahr hatte Achim  Genter-Schmidt nach neun Jahren sein Amt als Vorsitzender abgegeben. So führten kommissarisch bis zu dieser Hauptversammlung Martin Riebel und Jan Schmidt den Verein. Mit einem Grußwort eröffnete Martin Riebel die gut vorbereitete Versammlung, wobei er neben den Aktiven Bürgermeister Oliver Rastetter und Vertretungen der Laufer Narrenvereine Burgfalken, Dämmerdämonen vom Laufbachtal und Rebdaifel willkommen hieß.

Nach der Begrüßung erinnerte Schriftführer Thorsten Grabowski an die Ereignisse 2012. Es fanden sechs Vorstandssitzungen statt und man hatte  an Umzügen und Brauchtumsabenden in Unzhurst, Scherzheim, Hundsbach, Neusatz, Sinzheim, Weitenung  Renchen-Ulm, Alpirsbach, Gamshurst, Varnhalt, Oberkirch, Schöllbronn, Kartung, Kappel, Renchen und Weil mitgewirkt.

Der eigene Hexenball war ein voller Erfolg mit 41 angereisten Gruppen, davon gestalteten 16 verschiedene Tanzgruppen das Programm. Statt einem Gastgeschenk wurde eine Sammlung für den Förderverein »Wasser-Tropfen Kork« organisiert, die 888 Euro erbrachte und  übergeben wurden.

Über 40 Veranstaltungen

Den Abschluss der aktionsreichen Fasnachtskampagne war das Fischessen in geselliger Runde. Der erste Mai wurde mit einer Wanderung und Grillfest gefeiert und ein Zwei-Tages-Ausflug fand statt. Insgesamt fanden 43 Veranstaltungen, davon 21 in Lauf und 22 auswärts sowie  vier allgemeine Sitzungen statt. Zur Zeit haben die

Laufer Groddelochhexe 40 Mitglieder mit einem Altersdurchschnitt von 27 Jahren.

Über die Finanzlage berichtete in kurzen Zügen Kassiererin Anne-Kathrin Riebel. Geprüft wurde die Kasse von

Georg Wörner, welcher wegen seiner Verhinderung durch ein Schreiben die Entlastung vornehmen musste. Bürgermeister Oliver Rastetter gratulierte den Groddelochhexe zum zehnjährigen Bestehen und dankte für die Mithilfe bei der »Wasser-Tropfen«-Aktion.

Deren Ziel ist, wie es hieß, das Therapie- und Hallenbad der Oberlin-Schule der Diakonie Kork für die stark behinderten und von Epilepsie geplagten Kinder und Erwachsenen zu erhalten. Anschließend nahm das Gemeindeoberhaupt die Entlastung des Vorstands vor und dankte für die geleistete Arbeit, danach wurde unter seinem Vorsitz gewählt (siehe Ergebnis im Infokasten).

NEUWAHLEN

Das Ergebnis

Zum Vorsitzenden und zur Oberhex der Laufer Narrenzunft, gegründet 2003, wurde Martin Riebel bestimmt, gefolgt von Vizehex Dominik Sutterer, Schrifthex Thorsten Grabowski, Geldhex Tanja Schmidt und Anne-Kathrin Riebel. Die Beisitzer heißen Manuel Schäck, Karl Schmidt und Nicole Sermersheim. Als Dankeschön für sein Wirken als stellvertretender Vorsitzender überreichte Martin Riebel Jan Schmidt ein Geschenk.


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f77ab/cms2015/templates/groddeloch_06/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f77ab/cms2015/templates/groddeloch_06/html/modules.php on line 39

Copyright © 2015. All Rights Reserved.