Generalversammlung 2014

Ein Jahr mit einem vollen Kalender

Laufer Groddeloch-Hexe schauten auf 2013 zurück / Viele Termine und Auftritte / Hexenball Mitte Januar
Text und Bild von Karl Glaser
 
 GV 2014
 
Unser Foto zeigt die Geehrten bei der Hauptversammlung der Laufer Groddeloch-Hexe am Samstag (von links): Oberhex Martin Riebel, Anne-Kathrin Riebel, Stefanie Schulz, Tanja Schmidt, Nicole Sermesheim und Dominik Sutterer.

Als informative Jahreshauptversammlung stellte sich das Treffen der Laufer Groddeloch-Hexe am Samstagabend im Gasthaus »Zur Linde« dar. Es war gut besucht. Nach der

Begrüßung durch die Oberhex Martin Riebel gab Schriftführer Thorsten Grabowski einen ausführlichen Einblick in das vergangene, närrische Jahresgeschehen.
In 2013 fanden acht Vorstandssitzungen statt, in denen aktuell anstehende Arbeiten besprochen wurden, zudem nahmen die Mitglieder an sechs allgemeinen Sitzungen teil, wie es hieß. Am elften November startete eine Hexentaufe der Groddeloch-Hexe, bei welcher nach einem Aufnahmeritual gekonnt und souverän die Babyhexen die Fragen und Geschicklichkeitsspiele erfüllt hatten. Beim Hexenball der Widdenunger Mondhexen und Obersasbacher Waldhexen waren die Laufer Groddeloch-Hexe vertreten.
Am eigenen Brauchtums-
abend nahmen über 50 Vereine teil, davon gestalteten 13 verschiedene Tanzgruppen das Programm. Dabei kamen über 770 Euro für die Lebenshilfe Bühl als Spende zusammen. Aufgrund der positiven Resonanz der Veranstaltung ist schon der zehnte Hexenball für den 17. Januar 2015 terminiert. Hierzu soll ein Jubiläumsball erfolgen.
Die »Guggy Bläch Magic Night« der »Bläch Forest Narrenmesse« und das Narrenbaumstellen in Lauf, die Hexenparty der Schwarzwaldhexen Bühlertal und der Tanz der Teufel  der Niesatzer Schellenteufel verliefen allesamt als  gelungene Abende. Wie weiter berichtet wurde, hat man an  verschiedenen Tag- und Nachtumzügen im Südwesten teilgenommen. Nicht unerwähnt blieb das Dorfwecken und Hemdglunkerle-Ball der Laufer Feuerwehr am Schmutzigen Donnerstag. Erwähnt wurde auch die Veranstaltung der Kohlwaldhexen aus Alpirsbach, der Piratenball der Laufer Rebdaifl, der Ball der Niesatzer Immensteinhexen und die Rosenmontagsparty mit Sebastian Meyer und den Löschzwergen Achern.
Grillfest abgehalten
Zudem hatte man am ersten Mai eine Wanderung mit Grillfest unternommen und das  Brunnenfest des Sportvereins besucht und sich am Dorffest der Gemeinde und beim Musikhock des Musikvereins beteiligt. Über die Finanzlage berichtete im Anschluss die Geldhex’ Tanja Schmidt. Kassenprüfer Georg Wörner konnte nicht anwesend sein. Daher gab er eine schriftliche Erklärung zur Entlastung der Kassiererin ab. Da zur Entlastung des Vorstands kein Vertreter der Gemeinde anwesend war, nahm Karl Glaser die Entlastung vor und übernahm auch die Wahlleitung. In geheimer Wahl wurde Stefanie Schulz zur Kassiererin gewählt, zur Stellvertreterin wurde Nicole Sermesheim bestellt.
Zum Schluss dankte Martin Riebel allen, die der Einladung folgten, und wünschte sich bei Umzügen und Veranstaltungen immer eine starke Narrenschar.

nächste Termine

Fr Mär 02 @18:30 -
Vorstandschaft-Sitzung
Fr Mär 02 @19:30 -
Allgemein Sitzung

Copyright © 2015. All Rights Reserved.